Über mich - Meine Passion, meine Werte

Permanente persönliche Entwicklung, von Kindesbeinen an

Meinen ersten "Job" hatte ich etwa im Alter von 4 Jahren… Ich habe einem Nachbarn im Garten geholfen, inkl. Arbeitsplan. Aufgewachsen bin ich quasi in einer Auto-Werkstatt und neben etlichen kleinen Tätigkeiten, habe ich mir meinen ersten "echten" Job mit 16 gesucht. Nach einer ersten Bauchlandung – nachdem ich mich bereits mit 19 das erste Mal in eine Selbständigkeit begeben habe – konnte ich durch die eher notgedrungene Zeitarbeit Einblicke in unzählige Unternehmen und Branchen werfen und etliche Erfahrungen machen.

Große Chancen stecken in Kleinigkeiten

Früh ist mir aufgefallen, dass ich in Unternehmen schnell Details entdecke, die Kollegen und Chefs fast nie wahrzunehmen schienen. Manchmal nur Kleinigkeiten mit viel Potenzial. Gleichzeitig waren viele meiner Ideen irgendwie ihrer Zeit voraus (bspw. 2003 Ideen zu einer Video-Plattform im Internet. Youtube wurde erst in 2005 gegründet.) oder Vorgesetzte taten sich damals schwer "einer Hilfskraft" zuzuhören.

Patrick Schröder
einladende Hand vor einem Kamin - Die Einladung zusammen ins Feuer zu gehen

Hilfe zur Selbsthilfe

Im Privaten haben mein Leben lang Menschen Rat bei mir gesucht. Wie gut meine menschlichen Bauch-Ratschläge schon immer funktioniert haben, wusste ich schon früh. Aber welche Auswirkungen sie für die Menschen oft hatten, ist mir erst vor einigen Jahren wirklich bewusst geworden. Unter anderem durch die Reflexion und das Feedback von Freunden und Geschäftspartnern.

Der Leader, der die Maske abnimmt, ist der Leader, der allen anderen erlaubt, ebenfalls die Maske abzunehmen. Matthew Mockridge

Menschen (zueinander) führen

Auch durch die Gründung einer Orga-Gruppe in 2008 für gemeinsame Unternehmungen, über die sich viele Menschen treffen und häufig erst darüber kennenlernen, habe ich bis heute so viele Menschen in ihrem Austausch begleitet, so oft vermittelt, dass ich beschlossen habe diese Fähigkeit noch viel mehr in mein Geschäft einfließen zu lassen und damit meinen Kernfokus zu verändern.

Entwicklung Schritt für Schritt

Spätestens seit 2009 bin ich in nahezu jedem Monat neue Schritte gegangen, um mich als Mensch gezielt weiterzuentwickeln. Sicherlich könnte ich inzwischen Unternehmen auch in vielen Bereichen coachen, doch sehe ich dies nicht als meine Aufgabe. Ich wünsche mir viel mehr Menschen zu lassen wie sie sind und Ihnen vor allem mit kleinen Alltagstipps in Sachen Kommunikation zu unterstützen. Coaches können wir jedoch gezielt hinzuziehen, sollte dies notwendig erscheinen.

Welchen Mehrwert ich für Ihr Unternehmen habe?

Finden Sie es in einem ersten Gespräch heraus!
Danach wissen wir, ob wir zueinander passen! Danke schon jetzt für Ihr erstes Vertrauen!

Meine Passion – Das Ziel meiner Arbeit, meines Lebens

Mein Ziel im Umgang mit dem Leben, mit Menschen und auch mit meiner Arbeit, ist es, die Welt ein kleines bisschen liebevoller, ehrlicher, fairer zu machen und für mehr Miteinander zu sorgen. Ich führe Menschen zueinander und versuche grundsätzlich Aufgaben zu meistern, Lösungen zu finden.

Offenheit, Idealismus und kindliche Vorfreude

Ich bin ein Träumer! Ich träume von einem besseren Miteinander, von Arbeitsverhältnissen, die Menschen erfüllen und wo jeder das einbringen darf, was er oder sie wirklich kann. Das, wo die persönliche Leidenschaft brennt und Menschen mit einem Lächeln zur Arbeit gehen!

Und genauso bin ich ebenfalls ein Macher! Auch wenn dies für manchen wie blanker Idealismus klingen mag, ist mir vollkommen bewusst, dass Theorie und Praxis nicht immer ideal ablaufen. Dafür sind wir alle zu sehr Mensch... Und dennoch verspreche ich Ihnen, dass sich Ihr Unternehmen spürbar positiv verändert, wenn wir ein paar Hebel in Bewegung setzen!

Querdenken, Hinterfragen, neue Blickwinkel und Assoziationen

Manchmal sehen wir den Wald vor lauter Bäumen nicht. Manchmal sind wir alle ein wenig betriebsblind. Und dann gibt es auch noch einige Assoziationen und Verbindungen, die wir auf den ersten Blick gar nicht miteinander verknüpfen! Erst wenn wir unsere Perspektive verändern, beginnen einmal querzudenken und dann die Ketten wirklich wahrnehmen, ergibt sich der Sinn, der alles verändern kann!

Ich bin Übersetzer, Vermittler, Transporteur zwischen Fachleuten und Endkunden, zwischen Ihnen und Ihren Mitarbeiter*innen, Geschäftspartnern, etc. Die Dinge, die ich in Sachen Kommunikation anrege, zum Hinterfragen einlade, LEBE ich vor allem selbst... in meinem ganz persönlichen Alltag! Im Laufe der Jahre sind mir beruflich wie privat viele unterschiedliche Arbeits- und Lebensbereiche begegne, die ich natürlich auch in meine Arbeit mit Ihnen einfließen lasse.

Umdenken, Empathie und Vorfreude

Freuen Sie sich auf Veränderungen? Entdecken Sie Ihre Offenheit Wege zu nutzen, und auch selbst zu gehen, die Sie bislang vielleicht noch gar nicht wahrgenommen haben. Schon zu Beginn vorauszusehen, welche Veränderungen in Gang gesetzt werden, löst in mir eine fast schon kindliche Vorfreude aus! Lassen Sie das auch zu?

Ein solches Unterfangen geschieht selbstredend nicht über Nacht. Der erste Umdenkprozess wird jedoch peu à peu zum Umfühlprozess werden. Parallel dazu verändern wir das Marketing Ihres Unternehmens und sorgen dafür, dass diese innere Verwandlung auch nach außen sichtbar wird.

Führen ist die Kunst den Schlüssel zu finden, der die Schatztruhe des Mitarbeiters aufschließt. Pater Anselm Grün

Unternehmertum 4.0:   Bewusstsein

Die meisten Unternehmer trauen sich aktuell noch nicht an die neue Ebene der Unternehmensführung heran. Wir sind so stark geprägt davon, dass wir nur mit "harter Arbeit" erfolgreich werden, dass Veränderung wehtut, usw. Die echten Chancen, die dahinter liegen, ist in unserer Empfindung noch zu gefühlslastig und zu wenig unternehmerisch. Gefühle hatten in der Vergangenheit keinen Platz in der Wirtschaft. Die Folgen sehen nicht nur in unzähligen Burnouts! Doch es lohnt sich - gerade in gesundheitlicher Hinsicht - für alle Beteiligten!

Nicht jeder Weg passt zu jedem Unternehmer und nicht jedes Mittel passt zu jedem Mitarbeiter. Die Kommunikation WIE Sie untereinander und mit dem potentiellen (und vorhandenen) Kunden kommunizieren, ist jedoch der wichtigste Schlüssel! Und das sehen und spüren alle Seiten schon nach kurzer Zeit!

Kommunikation gezielt bewusst und empathisch werden lassen. Ein Miteinander kreieren, das ein Gegeneinander unmöglich macht. Setzen Sie Energien frei, die bisher gefangen waren! Schaffen Sie ein Arbeitsklima, das Ihr Unternehmen im Hier und Jetzt stark für die Zukunft macht!

Ihr Unternehmen bleibt Ihr Unternehmen!

Ich habe von Ihrem Unternehmen keine Ahnung. Sie kennen Ihr Unternehmen selbst am besten. Ich ändere nichts. Ich stelle Fragen und zeige Optionen, die ineinandergreifen. Ich biete Ihnen die Wahl und Aussichten, WAS und WIE wir Veränderung schaffen.

Gehen Sie mit Ihrem Unternehmen in eine gesündere Zukunft!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen
Die Cookie-Einstellungen auf dieser Webseite sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, da es sich nur um "technisch notwendige" Cookies handelt. Wenn Sie diese Webseite weiter verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.